Juni 2022

Mittwoch, 01.06.2022 15:00–18:00
Sonstiges

KINDERTAG im Alberttreff mit dem Kinder- und Familienservice

Liebe Kinder, wir wollen mit euch feiern!

15.30 & 17.30 Uhr Kinderlieder live zum Mitmachen und Spaß haben mit WHYSKER

Wir wollen euch zeigen, was man alles Tolles im Alberttreff machen kann:

  • Kindertheatergruppe der Spielbühne Großenhain
  • Kinder-Tanzgruppen des FCV
  • Schach mit dem SV Priestewitz
  • Präsentation des Lego-Projektes u.a. mit Stop-Motion-Filmen zum Thema "Wünsche"
  • Gestalten von Wunschblättern für den Wünschebaum mit Petra Rothe
  • Kinder- & Elterncafé
  • verschiedene Spielangebote
  • Kinderschminken

Der Eintritt ist frei!!

Dienstag, 07.06.2022 14:00–19:30
Sonstiges

Blutspende der HAEMA

Um die Anzahl der Personen in den Räumlichkeiten zu begrenzen, ist eine telefonische Terminvereinbarung unter 0351 407 925 65 vorab erforderlich.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mittwoch, 08.06.2022 19:30
Sonstiges

„Äthiopien - Am Horn von Afrika“

Live-Diavortrag mit dem Lugauer André Carlowitz

Bei einer Rundreise „Am Horn von Afrika“ wird eine einzigartige Kultur entdeckt, die schon eine 3000 Jahre alte Geschichte vorzuweisen hat, als die Besiedlung von Äthiopien begann. Im Land gibt es 82 verschiedene Sprachen, davon hat jede fünf Dialekte. Äthiopien ist dreimal so groß wie Deutschland und ist aktuell das siebentärmste Land der Welt.

Bei dieser Reise in einer anderen Welt wird der Norden und der Süden von Äthiopien besucht. Ausgangspunkt ist die Hauptstadt Addis Abeba mit vier Millionen Einwohnern. Im Norden geht es zu den Fällen des Blauen Nil und in den Semien National Park (Weltkulturerbe) ins Hochland bis auf eine Höhe von 3200 m. Der Hauptschwerpunkt im Norden von Äthiopien sind aber die drei Königsstädte Axum, Lalibela und Gondar, wo viele Aussgrabungen und Felsenkirchen die Zeugen der vergangenen Kultur darstellen.

Bei der weiteren Reise in den Süden bis 50 km vor der Grenze zu Kenia werden sieben verschiedene Volksstämme besucht, die alle noch ihre alten Traditionen pflegen. Sie sind teilweise vom Aussterben bedroht, weil die Regierung immer mehr Land in Besitz nimmt.

Weitere Bestandteile des Diavortrages sind eine Safari im Nechi Sar Nationalpark an der Abbruchkante des Afrikanischen Grabenbruchs sowie eine Wanderung am Kraterrand des Vulkans Mt. Wenchi.

Insgesamt werden ca. 2600 km mit Bus und Jeeps zurückgelegt.

 

Eintritt: 6 € / ermäßigt 4 €