August 2017
MoDiMiDoFrSaSo
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
11.10.2017
„Brasilien“

Unser neues Logo

 

 

 

 

 

WER sind wir?

zum festen Stamm gehören:

     Uwe Naumann als Chef des Ganzen und auch Leiter der Spielbühne Großenhain

     Kerstin Labitzke als Mitarbeiterin und Mädchen für (fast) alles

     Steffen Pönitzsch als (stundenweiser) Techniker und zuverlässiger Helfer

  

gelegentlich: Praktikanten, Stundenleistende ...

und: eine Handvoll Engagierter, ohne die so manches Vorhaben nicht zu schultern wäre

 

 

WAS sind wir?

Ein soziokulturelles Zentrum unter Trägerschaft der Stadtverwaltung Großenhain.

 

Unser Ziel ist es, eine möglichst breite Palette an Angeboten möglichst vielen Menschen zugängig zu machen.

Hauptakteure sind bei uns Amateure aller Genres.

Finanziell werden wir gefördert vom Kulturraum Meißen-Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, sodass wir auch sozial Schwachen eine Chance zum kulturellen Erlebnis bieten können.

Altersbegrenzungen gibt es bei uns kaum; wir bemühen uns, für alle Altersgruppen entsprechende Angebote zu schaffen und legen unseren Schwerpunkt vor allem auf altersübergreifende Erlebnisse.

Einige Veranstaltungen haben bei uns längst Tradition, andere sind eben erst entstanden und auch weiterhin sind wir offen für neue Anregungen.

 

 

WOHER kommen wir?

Angefangen hat es 1992 als offenes Jugendhaus bzw. Schülerfreizeittreff.

Mit dem Ausbau des Kellers bekamen die Jugendlichen schließlich eigene Räume: den Jugendclub Am Marstall (JAM). Seit 2003 arbeitet er als eigenständiger Verein.

"Soziokulturelles Zentrum" sind wir seit 1997.

 

 

WOHIN wollen wir?

Das ist eine spannende Frage, die wohl nie abschließend beantwortet werden kann.

 

Wir möchten gern auch weiterhin Podium für Kunst- und Kulturinteressierte sein, unabhängig von ihrer Herkunft und ihren Voraussetzungen.

 

Wir möchten den Differenzen zwischen den Generationen gemeinschaftliche positive Erfahrungen entgegensetzen.

 

Als Sitz der Spielbühne Großenhain möchten wir das Zentrum der Laienspieler der Großenhainer Region sein, den Erfahrungsaustausch der Theatergruppen untereinander fördern und Theaterprojekte unterstützen. 

 

Wir möchten Ansprechpartner für Vereine und Schulen bleiben, insoweit wir es leisten können. Dabei würden wir den Schwerpunkt gern auf Inhalte legen. Logistik ist nur ein Anfang zur Zusammenarbeit.

 

Nicht zuletzt werden wir auch weiterhin ein offenes Ohr haben für alle, die Hilfe, Rat oder Unterstützung bei uns suchen.